skip to Main Content

Die senkrechten Balken stehen schon und sind auf die richtige Höhe gebracht worden – jetzt müssen auch die Querbalken zugesägt werden, und zwar sauber auf Gehrung!

Wenn Micha jetzt die waagerecht aufliegenden Querbalken zum Testen auf die senkrechten Pfeiler der Rankhilfe oder Pergola aufsetzt, liegen die wirklich in Waage. Das ist wichtig, denn die gleiche Höhe der Querbalken kann später nicht mehr korrigiert werden!

Die Querbalken müssen auf Gehrung gesägt werden!

Die nächste Aufgabe ist es, die waagerechten Balken, die sich an den beiden Ecken treffen, auf Gehrung zu sägen. Der Vorteil: der lange und die zwei kurzen Querbalken liegen dann jeweils zur Hälfte auf dem senkrechten Balken auf. Diese Verbindung über eine Gehrung ist die klassische Variante, um rechtwinklige Holzverbindungen elegant und haltbar herzustellen. Gehrungen werden z.B. auch bei Bilderrahmen oder Fussleisten verwendet.

Den 45 Grad Winkel sägt Micha mit einer portablen Tischkreissäge. Nach unserer Einschätzung ist das eine Säge, die man für Holzbearbeitungen sehr gut gebrauchen kann! Jeder der gerne mit Holz arbeitet und daraus Regale oder Küchen baut, wird den Vorteil von geraden und winkligen Schnitten zu schätzen wissen.

Als Verbindung dient ein rechtwinkliger Flachwinkel

Verbunden werden die beiden waagerechten Winkel mit einem Metallwinkel – allerdings mit einem Flachwinkel. Der wird von oben auf die Balken geschraubt, damit er nicht zu sehen ist. Die senkrechten und waagerechten Balken verbindet Micha mit einer langen Schraube. So ist von der Konstruktion sehr wenig zu sehen: Das Gefühl einer reinen Holzkonstruktion bleibt erhalten.

Wie das alles geht, zeigt Micha in diesem Teil des Video-Workshops Rankhilfe/Pergola bauen.


doit-tv Videotipp – Der ganze Workshop:

Beitragsserien: Pergola bauen
Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. Vielen Dank für die tolle Anleitung. Leider konnte ich die Videos 7 und 8 nicht mehr finden und weiß nicht wie es mit der Pergola weitergeht.

    1. Hallo Jürgen,
      leider waren die beiden Videos in den Untiefen des Internet verschwunden – sehr merkwürdig… Aber wir haben sie jetzt rekonstruieren können und nun wird Dirkas Pergola tatsächlich fertig! 😉 Viel Spaß beim Selbermachen – und über ein Foto von dem fertigen Werk würden wir uns freuen.

      Beste Grüße, Jörg von doit-tv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top