skip to Main Content

Am Anfang dieser Folge erklärt Micha, warum wir hier nicht eine einfache Rankhilfe, sondern tatsächlich fast eine Pergola bauen: Um die Rankhilfe zu stabilisieren, setzen wir nämlich an den beiden Enden im rechten Winkel noch einen Balken nach hinten – so ensteht ein rudimentärer „Laubengang“ oder eben eine Pergola. Die würde man nämlich genauso bauen wie Micha diese Rankhilfe, dann würde eben auf beiden Seiten eine Rankhilfe und dazwischen der Laubengang entstehen.

Auf der Zeichnung von Dirka kann man das sehr gut erkennen:

pergola-rankhilfe-sichtschutz_der-plan-zeichnung

Wenn Micha beim ersten Balken nicht ganz genau aufpasst und und ihn wirklich senkrecht stellt, dann wird er am Ende vor einer windschiefen Konstruktion stehen – darum ist jetzt der Einsatz der Wasserwaage so wichtig!

Sobald der Balken gerade steht, wird er mit einer Schraube locker fixiert – so kann man ihn später noch ausrichten. Die Schrauben richtig fest zieht seine „dritte Hand“ Ben aber erst, nachdem Micha nochmals mit der Wasserwaage kontrolliert hat.

Doit-tv Videotipp

Micha hilft! wieder – diesmal baut er eine Pergola oder Rankhilfe für die Terrasse. Der Video-Workshop zeigt in 8 Schritten ausführlich den Bau.

Beitragsserien: Pergola bauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top